Grußwort

Grußwort

HaendeHier haben Sie die Möglichkeit, einen kleinen Einblick in unseren Alltag zu nehmen und das Leben in den Gruppen ein wenig kennenzulernen.

Die fünf Gruppen - „Maulwürfe“, „Nilpferde“, „Hasen“ „Bären“ und "Löwen" - bieten Platz für Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt.

Jeder der fünf Gruppenräume ist mit verschiedenen Bereichen ausgestattet, welche den Jungen und Mädchen vielfältige Lern- und Spielfelder bieten. Unser Außengelände ist von allen Gruppenräumen durch Terrassentüren direkt zu erreichen und der Flur des Kindergartens ist für großflächige und bewegungsintensive Spiele bestens geeignet. Zur Durchführung spezieller pädagogischer Angebote stehen uns zusätzlich ein Atelier, ein Ruheraum und ein Raum für Arbeit in Kleingruppen zur Verfügung. Regelmäßig nutzen wir die schuleigene Bibliothek mit zahlreichen Kinderbüchern, das Hallenschwimmbad und die Turnhalle.

Unser pädagogisches Konzept orientiert sich am "Thüringer Bildungsplan für Kinder bis 10 Jahren." Dieser benennt sieben Bildungsbereiche, die wir in unserer täglichen Arbeit ansprechen und fördern. Als deutscher Kindergarten im Ausland mit einem hohen Anteil bilingualer Kinder legen wir großen Wert auf die Förderung der deutschen Sprache. Diese findet zum größten Teil durch die pädagogischen Angebote und den bewussten Umgang mit der deutschen Sprache im Alltag statt. (Näheres dazu können Sie in der Rubrik "Konzept" erfahren.)
Unterstützung erhält das pädagogische Personal des Kindergartens durch eine allgemeine und eine speziell für den Bereich der Sprachförderung angestellte Fachkraft.

Der Besuch von Museen, Ausflüge in die nähere Umgebung (z.B. den Park) oder zur Mikan- und Süßkartoffelernte geben den Kindern die Möglichkeit, reizvolle Erfahrungen außerhalb des Kindergartens zu machen. Gemeinsame Aktionen mit befreundet japanischen Einrichtungen fördern den kulturellen Austausch und die internationale Verständigung.

Vielfältige Angebote, räumliche Möglichkeiten und motivierte und kompetente Erzieherinnen und Erzieher bilden die Basis dafür, dass die Kinder eine spannende, fröhliche und lehrreiche Zeit bei uns verbringen können.

Annett Schwadke
Kindergartenleitung

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama