Medizin und Ärzte

Medizin und Ärzte

in

Erste Hilfe

Auf dieser Seite soll interessierten Eltern oder Schulangehörigen eine schnelle Hilfestellung angeboten werden, um bei medizinischen Problemen erste Informationen zu erhalten.

Bitte beachten Sie im Zusammenhang mit Kinderkrankheiten auch Punkt 5.5 der Schulordnung:
Kinder, die an ansteckenden Krankheiten, wie z. B. Cholera, Diphtherie, Keuchhusten, Masern, Meningitis, Mumps, Pocken, Kinderlähmung, Röteln, Windpocken, Scharlach, ansteckungsfähiger Tuberkulose der Atmungsorgane, Virushepatitis, Gelbsucht, Augen-, Haut-, Darmkrankheiten oder Verlausung erkrankt oder dessen verdächtigt sind, dürfen die Schule und ihre Einrichtungen wie Mensa, Schulbusse usw. nicht betreten, benutzen und an Veranstaltungen der Einrichtung nicht teilnehmen, bis nach dem Urteil des behandelnden Arztes/des Gesundheitsamtes eine Weiterverbreitung der Krankheit oder der Verlausung nicht mehr zu befürchten ist.
Diese Regelung gilt auch für die Familie des betroffenen Kindes (insbesondere Geschwisterkinder), das Personal und sonstige Personen.
Zur Wiederaufnahme des Kindes ist eine ärztliche Bescheinigung des Arztes vorzulegen. Besucht das Kind wieder die Einrichtung ohne dass eine ärztliche Bescheinigung vorgelegt wurde, haften die Personensorgeberechtigten für die Folgen. Bei fiebrigen Erkältungskrankheiten, Erbrechen, Durchfall, Fieber usw. dürfen die Kinder die Schule nicht besuchen.

Die hier angebotenen Informationen und Inhalte sind ausschliesslich für Informationszwecke bestimmt.
Die Informationen können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen!!!

Webseite
Beschreibung
Kinderkrankheiten:
Mumps, Masern & Co. - hier finden Sie eine Liste mit Krankheiten, die vorwiegend im Kindesalter auftreten bzw. aufgrund der körperlichen Situation bei Kindern einen besonderen Verlauf nehmen. Wir informieren Sie ausserdem über alle wichtigen Schutzimpfungen zur Vorbeugung von Kinderkrankheiten.
Krankheitsbilder:
Ursachen, Symptome, Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten. Basisinformationen zu ausgewählten Krankheitsbildern und Befindlichkeitsstörungen. Die Rubrik wird laufend erweitert.
Die Suche ist alphabetisch, nach Symptomen oder nach betroffenen Organen möglich.
NetDoktor hilft bei allen medizinischen Fragen.
Das Robert Koch-Institut (RKI) ist die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention und damit auch die zentrale Einrichtung des Bundes auf dem Gebiet der ...
Ärzteliste
Eine Liste mit Ärzten im Raum Tokyo/Yokohama, die Deutsch oder Englisch sprechen, enthalten die Starthilfeinfos der Starthilfegruppe.
Eine Liste mit Englisch sprechenden Ärzten stellt Tsuzuki-ku zur Verfügung:
Liste mit Englisch sprechenden Ärzten
Suchmaschine für Krankenhäuser mit mit englischsprachigem Personal in der Kanagawa PräfekturAuf dieser Homepage können Sie nach Krankenhäusern mit englischsprachigem Personal in der Kanagawa Präfektur suchen.
(Anleitung zur Suchmaschine).

 

Alle Web-Tipps beruhen auf Empfehlungen der Schulgemeinschaft (Schüler, Eltern, Lehrer etc.) oder anderen mit der DSTY verbunden Personen. Die DSTY verfolgt damit keine eigenen ökonomischen Interessen.Wenn Sie etwas vermissen sollten oder Ergänzungen zu den oben angegebenen Tipps haben, senden Sie bitte eine Mail an den Webmaster der DSTY.

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama