Plastikverschlüsse werden zu Impfstoff

Plastikverschlüsse werden zu Impfstoff

in


Iniziiert von der Japanisch Fachschaft sammelt die DSTY seit 2009 Plastikschraubverschlüsse von PET-Flaschen, um mit dem Erlös Kinder aus der Dritten Welt zu unterstützen.

Seit dem Schuljahr 2015/16 werden alle gesammelten Schraubverschlüsse unserer Schule an Re-Lifestyle (www.re-lifestyle.com/) übergeben. Die gemeinnützige Organisation aus Yokohama verbürgt sich dafür, mit dem Recyclingerlös aus den Schraubverschlüssen, Kinder aus der dritten Welt mit Impfstoffen zu versorgen.    

Wir leben heute in einer Wegwerfgesellschaft. Das Sammeln für Re-Lifestyle soll uns bewusst machen, wie viel Wert in unserem Müll steckt und wie einfach wir damit etwas Sinnvolles tun können.   

Die DSTY hat das Ziel, möglichst viele Plastikschraubverschlüsse zu sammeln und möglichst wenige im normalen Müll zu verschwenden. Jeder kann mitmachen, auch zuhause kann gesammelt werden. Überall im ganzen Schulhaus gibt es besondere Sammelstellen für die Schraubverschlüsse. Einmal im Jahr übergibt jeweils die 8. Klasse das Sammelgut an die Organisation Re-Lifestyle.  

Christian Zink

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama